Position: Löschgruppe 18 > Allgemein > FEUERWEHRFEST 2017
Freiwillige Feuerwehr Unterbach
Lesen sie alles über uns im Pressespiegel
Die FF Unterbach fährt ca. 50 Einsätze im Jahr. Lesen sie was wir geleistet haben.
Hast du Interesse an der Arbeit in der Jugendfeuerwehr Unterbach ?
Freiwillige Feuerwehr - Das erfrischend andere Hobby in Unterbach.
Treffen Sie uns live auf diversen Events in und um Unterbach?
 

Feuerwehrfest 2017

Feierliche Einweihung des Hallenerweiterungsbaus/20 Jahre Jugend­feuerwehr/Indienststellung eines neuen Löschfahrzeuges

Diese drei Ereignisse sind der Anlass für ein Feuerwehrfest der Löschgruppe Unterbach. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 13. Mai 2017 ab 12 Uhr auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in der Gerresheimer Landstraße 42 mit einem bunten Familienprogramm statt. Die Organisatoren haben sich so manches einfallen lassen: Spiel, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein stehen auf der Agenda. Darüber hinaus begleitet Livemusik das bunte Treiben am Gerätehaus in Unterbach. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.

 Der Tag der offenen Tür hat bei der Löschgruppe Unterbach – in Düsseldorfer Feuerwehrkreisen auch Löschgruppe 18 genannt – eine besondere Tradition. Seit dem Gründungsjahr 1900 öffneten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr schon unzählige Male ihre Türen und Tore für die Besucher. Die lang gehegte Tradition ist allerdings seit dem Jahr 2012 aus gutem Grund unterbrochen.
Das aus dem Jahr 1962 stammende Gerätehaus entsprach aufgrund der gewachsenen Anforderungen für Personal und Material schon seit längerem nicht mehr den technischen sowie räumlichen Anforderungen. Nach dem Spatenstich im März 2014 konnte nach mehr als zwei Jahren Bauzeit Ende 2016 die Baustelle an der Feuerwache beendet werden. „In neuem Glanz erstrahlen nun die Räumlichkeiten des Feuerwehr-Gerätehauses, die wir gerne den interessierten Besuchern präsentieren möchten“, so der Löschgruppenführer Michael Corsten.

Die Jugendfeuerwehr hat ebenfalls Grund zum Feiern – das Gründungsdatum jährt sich zum zwanzigsten Mal. Seit dem 19. April 1997 betreibt die Löschgruppe im Osten eine Jugendfeuerwehrgruppe. „Ich freue mich außerordentlich über der regen Zulauf zur Jugendfeuerwehr. Viele Jugendliche nehmen das Angebot wahr und bringen sich aktiv in der Löschgruppe mit ein“, lobt Feuerwehrchef Peter Albers das soziale Engagement der Jugendabteilung aus Unterbach. „Vor allem aber, dass die Mädchen und Jungen mit so viel Spaß und Ehrgeiz an die Feuerwehr herangeführt werden.“ Den Mädchen und Jungen wird ab dem vollendeten zehnten Lebensjahr die Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr durch gemeinsame Treffen oder Übungen näher gebracht. An einem eigenen Stand können sich die Besucherinnen und Besucher am Veranstaltungstag über das Freizeitangebot sowie über die Arbeit der Jugendfeuerwehr informieren.

Der letzte, aber nicht minder wichtige Grund für das große Feuerwehrfest in Unterbach ist das erst kürzlich in Dienst gestellte neue Hilfeleistungslöschfahrzeug – kurz „HLFW“ genannt. Es ist das erste von insgesamt zehn Fahrzeugen, die eine völlig neue Generation Löschfahrzeuge für die Freiwillige Feuerwehr in Düsseldorf darstellt. Die für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute speziell konzipierten Hilfeleistungslöschfahrzeuge ersetzten die bis zu 20 Jahre alten Alarmfahrzeuge aus den 90er Jahren. Die anderen Löschgruppen erhalten erst im Laufe des Jahres die neuen Fahrzeuge. Deshalb haben die Besucher am 12. Mai in Unterbach die erste Gelegenheit, das neue Einsatzfahrzeug ausgiebig unter die Lupe zu nehmen.

Wer aber auch einfach nur einen schönen Tag mit der Familie und Freunden verbringen möchte, ist bei dem Feuerwehrfest bestens aufgehoben. Gerne können die Besucher Unterbach mal aus der Vogelperspektive betrachten: Im Korb der Drehleiter geht es bis zu 30 Meter hoch hinaus – von dort kann man sich einen Überblick über den Stadtteil verschaffen.

Heiß her geht es bei den verschiedenen Brandvorführungen und Schauübungen, die verteilt über den Tag einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr bieten. Wer aber selber mal erfahren, möchte wie es sich anfühlt durch einen unbekannten verrauchten Raum zu gehen, in dem sperrige Gegenstände gelagert sind, der kann dies bei der Station „Nullsicht-Erfahrung“ unter sicheren Bedingungen testen.

Natürlich kommen auch die Kinder nicht zu kurz. So können sie bei Wasserspielen den sicheren Umgang mit dem Feuerwehrschlauch unter Beweis stellen oder sich auf der Hüpfburg austoben.

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. So kann zwischen verschiedenen Angeboten vom Grill gewählt werden oder bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen den Tönen der Live Coverband „Golden Boys“ gelauscht werden.

Sollte das Fest bei den Besuchern das Interesse an der Mitarbeit bei der Jugendfeuerwehr oder der Freiwilligen Feuerwehr geweckt haben, stehen die rund 30 Mitwirkende von der Freiwilligen Feuerwehr Unterbach an diesem Tag gerne für ein informatives Gespräch bereit. Neue Mitstreiter sind jederzeit herzlich willkommen, vor allem, da aktuell noch immer keine Frau in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr aktiv mitwirkt.

Tags: , , , , , , ,

Comments are closed

Sorry, but you cannot leave a comment for this post.