Position: Löschgruppe 18 > Fahrzeuge
Freiwillige Feuerwehr Unterbach
Lesen sie alles über uns im Pressespiegel
Die FF Unterbach fährt ca. 50 Einsätze im Jahr. Lesen sie was wir geleistet haben.
Hast du Interesse an der Arbeit in der Jugendfeuerwehr Unterbach ?
Freiwillige Feuerwehr - Das erfrischend andere Hobby in Unterbach.
Treffen Sie uns live auf diversen Events in und um Unterbach?
 

Fahrzeugpark

20140925_192154

Zur Erfüllung der an eine moderne Feuerwehr gestellten Aufgaben, ist eine zeitgemäße Fahrzeugausstattung unabdingbar. Im Laufe der 112-jährigen Geschichte hat sich der Fuhrpark der Löschgruppe Unterbach enorm verändert. Alles begann im Jahr 1900 mit einer handbetriebenen Spritze, die damals noch von Pferden zum Einsatzort gezogen wurde. Aktuell sind der Löschgruppe fünf moderne Feuerwehrfahrzeuge zugeteilt die alle Aufgaben widerspiegeln, die eine Freiwillige Feuerwehr heute beherrschen muss.

Als Basisfahrzeug der Löschgruppe kann das LF 16/12 aufgefasst werden. Es rückt in der Regel zu allen Einsatzstichworten als erstes Fahrzeug aus, da es für alle Einsatzlagen eine Grundausstattung mitführt, die dann durch nachrückende Einheiten entsprechend ergänzt werden kann. Neben dem LF 16/12 besitzt die FF Unterbach drei weitere Großfahrzeuge und ein Mannschaftstransportfahrzeug, welches vor allem der Jugendfeuerwehr als Transportmittel dient.
Den besonderen Herausforderungen der rund um Unterbach gelegenen Waldgebiete – schlechte Wasserversorgung, unwegsames Gelände, etc. – wird insbesondere mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24 Tr.) Rechnung getragen. Dieses Fahrzeug hat neben einem großen Wasservorrat auch spezielle Beladung zur Waldbrandbekämpfung an Bord. Auch das aus Katastrophenschutzbeständen stammende LF 16-TS ist gut für die Waldbrandbekämpfung ausgestattet. Das Hauptaugenmerk bei diesem Fahrzeug liegt auf der Wasserversorgung über lange Wegstrecken. Hierzu besitzt das zweite Löschgruppenfahrzeug der FF Unterbach zwei leistungsstarke Pumpen und viel Schlauchmaterial.

Das neuste Fahrzeug der Löschgruppe ist der geländegängige Rüstwagen auf Unimog-Fahrgestell. An diesem Fahrzeug erkennt man deutlich die Entwicklung der letzten Jahre: Die Technische Hilfeleistung nach (Verkehrs-)Unfällen rückt mehr und mehr in den Fokus der Feuerwehr. Deshalb ist der RW als Sonderfahrzeug mit umfangreichem Material zur Technischen Hilfeleistung auch bei Lkw-Unfällen ausgerüstet.